Nützliche MySQL Befehle

In diesem Tutorial stell ich euch nach und nach einige nützliche MySQL Befehle für das WoltLab Burning Board und der WoltLab Suite vor mit denen ihr Änderungen in der Datenbank vornehmen könnt. Beachtet hierbei: Wenn du Queries ausführst, musst du dir sicher sein, was du tust und welche Auswirkungen es haben könnte. Änderungen durch Querries können nicht rückgängig gemacht werden. Daher empfiehlt es sich für Neulinge auf diesem Gebiet vorher ein Backup der Datenbank anzulegen. Wenn ihr euch trotz allem nicht sicher seid und kein Risiko eingehen wollt, solltet ihr die Finger davon lassen oder nach Usern Ausschau halten, die von der Materie Ahnung haben. Diese Übersicht hier wird ständig erweitert.


Externe Links in Themen / Beiträgen ersetzen (danke an norse)

SQL
  1. UPDATE wbb1_post SET message = REPLACE(message, 'alter Inhalt', 'neuer Inhalt');

Autor im Artikelsystem ändern (vielen Dank an MysteryCode)


SQL
  1. UPDATE wcf1_article SET userID = 2 WHERE userID = 1;
  2. UPDATE wcf1_article SET username = 'neuer name' WHERE username = 'alter name';

Oder in einem Rutsch anhand der UserID:

SQL
  1. UPDATE wcf1_article SET userID = 2, username = 'neuer name' WHERE userID = 1;


oder anhand des Benutzernamen:

SQL
  1. UPDATE wcf1_article SET userID = 2, username = 'neuer name' WHERE username = 'alter name';


Kommentare aller Artikel deaktivieren:

SQL
  1. UPDATE wcf1_article SET enableComments = '0' WHERE enableComments = 1;


Zu guter letzt die Anzeigen für den Artikel im AdminCP aktualisieren.