Valorant - neuer Shooter von Riot Games diesen Sommer!

Das amerikanische Computerspiel-Entwicklungsunternehmen Riot Games greift Counter Strike: Global Offensive und Overwatch an! Valorant, ein brandneuer Shooter soll diesen Sommer 2020 erscheinen und die beiden genannten Spiele mehr oder weniger vereinen. Der eine oder andere von euch hat das sicherlich gestern schon in den Gaming Nachrichten gelesen, dennoch will ich kurz darauf eingehen, da schon das Gameplay doch interessant aussieht, auch wenn ich Overwatch noch nie gespielt habe. Für mich sind aber eher die CS:GO Aspekte wichtig, die dort gezeigt werden.


Riot Games kennen von euch bestimmt einige. Die Entwickler sind unter anderem für den meist gespielten Titel "League of Legends" bekannt, der jetzt mittlerweile das 10-jährige Jubiläum feiert. Im Rahmen dessen hat Riot Games eine Reihe von neuen Spieltiteln angekündigt. So unter anderem ein neues Kartenspiel mit dem Namen "Legends of Runeterra" und den Shooter "Valorant".


Valorant soll dabei komplett kostenlos sein. Laut neuesten Informationen kann es aber auch gut möglich sein, das man später mit Mikrotransaktionen verschiedene Gegenstände für das Spiel ergattern kann. Doch das ist noch Zukunftsmusik. Fakt ist: Valorant bekommt weltweit dedizierte 128-Tick-Server und soll alle erdenkliche Maßnahmen gegen Cheater und Betrüger erhalten.


Executive Producer Anna Donlon schrieb dazu außerdem: "Indem wir neben dem Schusswechsel einzigartige Fähigkeiten der Charaktere ins Spiel bringen, hoffen wir, das traditionelle Taktikshooter-Prinzip zu erweitern und etwas Neues in diesem Genre zu bieten."



Es bleibt also spannend! Über die offizielle Webseite von Valorant kann man sich schon für einen Newsletter anmelden und erste Infos erhalten.