Sony zeigt Playstation 5 und veröffentlicht weitere Details

Sony hat gestern in einem Livestream seine neue Spielekonsole die Playstation 5 vorgestellt. Sie soll in zwei Varianten kommen. Einmal mit Festplatte und ohne. Die Playstation 5 soll Ende des Jahres in den Handel kommen. Ein Preis ist dafür bisher noch nicht bekannt.


Das Design überzeugt schon einmal. Auch wenn es sehr schlicht gehalten ist (was man ja schon gewohnt ist), kann man sie senkrecht sowie seitlich aufstellen. Doch was steckt hinter der Playstation 5? Angetrieben wird sie durch einen von AMD entworfenenen System-on-Chip (SoC) mit acht bis zu 3,5 GHz schnellen Zen-2-Rechenkernen, 2304 Shader-Einheiten und einem eigenen SSD-Controller. Dazu gesellen sich 16 GByte GDDR6-RAM und eine interne 825 GByte große NVMe-SSD mit PCI Express 4.0.


Die Laufwerk-Varianten kennt man bereits von der Xbox One X aus dem Hause Microsoft. Interessant wird, wie Sony dieses Verfahren angehen wird. Natürlich hat Sony auch ein kurzen Video-Trailer zur Playstation 5 veröffentlicht, den ihr hier finden könnt:




Weitere Informationen lassen sich auch über den PlayStation Blog finden. Laut diesem soll zum Beispiel GTA 5 für die Playstation 5 erscheinen. Na, schon interessiert und könnt es kaum abwarten? Ich werde sie mir nicht holen, auch, weil ich sowieso meine jetzige Konsole nicht so ausreize, das es sich für mich lohnen würde, einen Neue zu kaufen.